Blumen

Auf dieser Seite dreht sich alles rund um Blumen in Kinderbücher und auch in anderem Zusammenhang.

Ich muss gestehen, ich musste den Vorteil von Blumen erst lernen. Lange Zeit habe ich sie beim Gärtnern vernachlässigt und mich eher auf Nutzpflanzen beschränkt, weil ich nicht erkannt habe, welche wichtige Bedeutung Blumen haben.

Doch ohne Blumen hat die Welt keine Überlebenschance. Blumen bieten sehr vielen Insekten Nahrung. Ohne Insekten wiederum ist das gesamte Ökosystem aus dem Gleichgewicht. Insekten bestäuben unsere Nutzpflanzen. Nur so können die Pflanzen überhaupt Früchte bilden und wir etwas ernten. Insekten sind aber auch die Nahrung für viele andere Tiere wie Vögel, Amphibien, Reptilien und Säugetiere.

Leider sind die fehlenden Wildblumenwiesen nicht der einzige Grund für das Insektensterben. In dem Bericht des Bundes über Kenntnisstand,
aktuelle Forschungen und Untersuchungen zum
Insektensterben sowie dessen Ursachen für die 90. Umweltministerkonferenz vom 6.-8. Juni 2018 in Bremen werden weitere Ursachen nach aktuellem Kenntnisstand genannt.

Und doch, fehlende Wildblumenwiesen und auch angelegte Blumengärten sind ein wichtiger Grund. Im Umkehrschluss bedeutet die Erschaffung von Blumenwiesen ein wichtiger Beitrag zum Insektenschutz.

Insektenschutz kann schon früh mit Kindern mithilfe von Büchern erlernt werden. Wenn Kinder Blumen kennen und verstehen, welche Bedeutung sie haben ist viel gewonnen. Deshalb möchte ich Euch einige Kinderbücher empfehlen.

Kinderbücher schaffen Wissen über die Bedeutung von Blumen für Insekten und auch für uns. Doch nicht nur als Sachbuch lernen Kinder beim Lesen und Vorlesen. Auch in Geschichte und Märchen gibt es viel für Kinder zu entdecken. Fantasievolle Kinderbücher schaffen es eine Bindung zwischen Menschen und Pflanzen aufzubauen.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.