„Und Danach“ von Silvia & David Fernández

Die Frage, was nach dem Tod mit dem Menschen passiert, interessiert meine Kinder brennend. Sie hatten untereinander bereits manch hitzige Diskussion.

Wie geht Ihr mit der Frage um, wenn Eure Kinder von Euch wissen möchten, was nach dem Tod passiert?

Ich erzähle meinen Kinder, dass niemand genau weiß, was nach dem Tod passiert und deshalb Menschen sich das DANACH ganz unterschiedlich vorstellen und auch meine Kinder sich aussuchen können, welche Vorstellung ihnen am Besten gefällt.

Die Ideen meiner Kinder über das Jenseits unterscheiden sich stark voreinander – ein Kind glaubt, nach dem Tod kommt Nichts, das andere Kind glaubt an einen Himmel und ein Paradies und ein drittes Kind an die ewige Wiedergeburt.

Vor diesem Hintergrund hat uns die Entdeckung dieses Bilderbuchs sehr gefreut. Es ist für ein Gespräch über die Vielfalt der Ideen zum DANACH hervorragend geeignet.

In dieser kurzweiligen, wie genialen Geschichte stehen die Künstler des Zirkus Galaxie auf einem Hochseil und balancieren – der Mimik nach zu urteilen in großer Höhe. Unter ihnen ist kein Sicherheitsnetzt, wird vorab erzählt. Das ist gefährlich, falls sie stürzen….

Oh Schreck, der erste Künstler, der Goldfisch Fritz Engelhardt kommt ins Straucheln und fällt … auf der nächsten Doppelseite erfahren die LeserInnen, was der Meinung des abgestürzte Goldfisch nach im Jenseits wohl geschieht. Er glaubt an ein Wiedersehen mit allen seinen Liebsten im Himmel.

Nach und nach fallen auch all die anderen Künstler vom Seil und die LeserInnen bekommen eine Ahnung, wie Vielfältig das Jenseits sein kann.

Wer jetzt denkt, dass dieses Kinderbuch ein beklemmendes Bilderbuch ist, den oder die kann ich beruhigen – die jeweiligen Vorstellung vom Jenseits sind so wunderschön und versöhnlich – und am Ende des Buches gibt es eine unerwartete und lustige Wendung.

Mit dem Bilderbuch bekommen Kinder einige schöne Ideen dargeboten, wie ein Jenseits aussehen könnte. Ich glaube, wenn sie sich die für sie angenehmste Vorstellung davon aussuchen können, wird die Abstraktheit des Todes etwas abgemildert.

Nach dem Lesen kann ein guter Gesprächsanlass die Zuordnung der jeweiligen Religion zu den Vorstellungen der Tiere über das Jenseits sein. Probiert es mal aus 🤗

„Und Danach – Gedanken über das große Jenseits“ von Silvia & David Fernández, illustriert von Mercè López, 52 S., erschienen 2021 bei Bohem Press ISBN 978-3-95939-096-5

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.