„Rotkäppchen auf Wolfsreise“ neu erzählt von Ursula Seghezzi

Dieses Wunderbare Bilderbuch ist für alle Naturliebhaber, Groß oder Klein, denn es zelebriert die Verbindung mit allen Lebewesen unserer Erde.

Das Buch handelt von einer tiefen Naturverbundenheit und der Botschaft, dass wir Menschen Geschwister aller Lebewesen auf der Erde sind. „Rotkäppchen auf Wolfsreise – Ein Märchen der Bärenfrau“ erschient in der Reihe „Angstfreie Märchen“ bei Edition Fuchs & Hase.

Das Märchen von Rotkäppchen ist in eine Rahmenhandlung eingebettet. Die Geschwister Flora, Lena und Milo sind am Waldrand bei der Bärenfrau, der Hüterin der alten Geschichten. Am Lagerfeuer rührt die Bärenfrau im Geschichtenkessel und erzählt den Geschwistern die Geschichte von Rotkäppchen.

Als die Zeit dafür reif ist, machte sich Rotkäppchen auf zur ihrer Großmutter, die diese auf eine besondere Reise schicken möchte. Die Wolfsreise soll die junge Frau mit ihren Vorfahren verbinden, „die noch mit den Tieren und Pflanzen sprechen konnten. Auch konnten sie sich so tief einfühlen, dass sie selbst zum Wolf oder zur Wölfin wurden.“

Nach der Geschichte unternimmt auch Lena eine besondere Reise im Wald, die sie mit dem Wald, den Tieren und der Erde verbinden soll. Diese Reise hat ihre große Schwester Flora bereits hinter sich, und sie steht ihrem Bruder Milo in einigen Jahren noch bevor.

Dieses Bilderbuch ist wunderschön erzählt und zeigt dem Leser die Idee von den Möglichkeiten, die uns die Natur und eine Naturverbundenheit bietet. Meine Kinder mögen dieses Buch sehr, meine Jüngste wollte das Buch beim ersten Mal dreimal hintereinander vorgelesen haben.

„Rotkäppchen auf Wolfsreise“ neu erzählt von Ursula Seghezzi, illustriert von Christa Unzner, 32 S., erschienen 2020 bei Edition Fuchs&Hase, einem Imprint vom Van Eck Verlag ISBN 978-3-905881-66-0

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.