„Molly, Trappel und das Knack!“ von Jonna Struwe

Dieses Bilderbuch ist das neue Lieblingsbilderbuch meines Sohnes.

Wir begleiten Molly, ihren Papa und ihren Hund Trappel durch einen Tag in ihrem Leben und entdecken die Geräuschkulisse um sie herum.

Was verkopft klingt ist tatsächlich eine spannende und herzliche Geschichte, wie eine kleine Maus Mollys morgendliche Routine durcheinander bringt.

Für uns ist dieses wundervolle Buch eine schöne Bereicherungen. Seit der Lektüre halten wir in unserem Alltag immer wieder inne und achten auf die Geräusche in unserer Umgebung.

Warum wir das toll finden? Weil wir durch das Horchen ganz ungezwungen und spielerisch im Hier und Jetzt ankommen und ein wenig Ruhe in das Alltagskarussel bringen. Weil uns das Horchen mit unserer Umgebung vertraut macht. Weil die Verbundenheit zwischen uns mit jeder Geräuschesafari wächst.

Ich wünsche diesem besonderen Kinderbuch ganz viele LeserInnen.

„Molly, Trappel und das Knack!“ von Jonna Struwe mit Illustrationen von Arabella Watzlawik, 32 S., erschienen 2022 im Selbstverlag ISBN 9783985951062

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.