„Fonk – Ein Alien kommt selten allein“ von Tobias Goldfarb

Wir möchten Euch ein Buch empfehlen, bei dem wir uns beim Lesen kringelig lachen.

Das ist der zweite Band rund um den Außerirdischen Fonk und seine Erdling-Freunde Florian (Flörian) Karlotta (Karlötta) und Boris (Böris). Es lohnt sich auch Band 1 zu besorgen, und doch – man kommt in Band 2 gut ohne den ersten Teil rein.

Der intergalaktische Geheimagent Fonk vom Planeten Kleiner Badschi mit seiner „perfekten“ Tarnung als gummibärchenfressender Wellensittich ist auf der Erde, um herauszufinden, ob die Erdlinge im Grunde sanftmütig und friedliebend sind.

Wenn ja, kann die Erde Mitglied der ILSE werden -> die intergalaktische Liga Sanfmütiger Existenzen. Sie würden den Menschen hochentwickelte Technologien bereit stellen und sie vor den Sternenfressern beschützen.

Leider sind die Menschen in ihrem Verhalten nicht eindeutig und kommen auch für eine Mitgliedschaft bei den Sternenfressern in Frage. Oder wie können wir Menschen unser gemeines Verhalten gegenüber Menschen, die anders sind als die Norm, erklären. Oder die seltsame Angewohnheit für diese komische Erfindung Geld Dinge zu tun, die unlogisch und manchmal sogar bösartig sind.

Ihr seht – auf kindergerechte und humorvolle Weise sind in dieser Geschichte viele wichtige moralische Fragen, über die man super mit den Kids ins Gespräch kommen kann.

Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahren zum Selbstlesen bestens geeignet. Aber ich empfehle das Vorlesen ab 5/6 Jahren, weil es so viel Spaß macht, Fonk und allen anderen Charakteren im Buch eine Stimme zu geben.

In diesem Sinne: „Tschakalaka!“

„Fonk – Ein Alien kommt selten allein“ von Tobias Goldfarb mit Bildern von Lisa Hänsch, 208 S., erschienen 2022 bei Carlsen ISBN ISBN
978-3-551-65386-4
Band 1

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.