„Drachendetektiv Schuppe – Chaos im Zauberwald“ von Katja Brandis

Ein drachenstarkes Fantasiefeuerwerk – weniger bombastisch kann ich das Buch gar nicht beschreiben.

Schuppe ist ein Drache und ein durch die Polizeiprüfung gefallener Detektiv. Er hat bei der Abschlussprüfung die Ansage „Mach ihm Feuer unterm Hintern“ leider wörtlich genommen. Die ganze Szene überlasse ich Eurer Fantasie😉 Wie das Leben so spielt, kreuzten sich die Wege von Drache Schuppe, dem Kater Grauwacke und der Elfe Jessamy. Sie sind ein eingespieltes Team und haben schon so manch kniffligen Fall gelöst, weshalb sie in ihrer Stadt bekannt sind.

In diesem ersten Band geht es um traurige Einhörner. Im westlichen Zauberwald, dritter Silbernussbaum rechts, taucht, egal wie gründlich die Einhörner aufräumen, immer wieder ein riesiger Müllhaufen auf, der vor allem das Einhornfohlen Wölkchen zum Weinen bringt. Die drei Detektivfreunde werden von der Mutter des Fohlen beauftragt, die Übeltäter zu finden. Und so gleich legen sie sich auf die Lauer…

Ein total abgefahrene, rasante und auch skurrile Detektivgeschichte in einer fantasievollen Welt, die jede Seite Spaß macht. Meine Kinder haben alle drei Protagonisten ins Herz geschlossen und haben bis zuletzt mit dem weinenden Einhorn mitgelitten. Die Vorfreude auf den nächsten Band ist hier groß 😁

„Drachendetektiv Schuppe – Chaos im Zauberwald“ von Katja Brandis mit Bildern von Fréderìc Bertrand, 176 S., erschienen 2022 bei Fischer KJB ISBN 978-3-7373-4253-7

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.