„Wintermärchen aus aller Welt“ ausgewählt von Djamila Jaenike

In diesem Buch findet Ihr eine Märchensammlung mit Märchen aus aller Welt, ideal für die kalte Jahreszeit mit Märchen für Kinder, Jugendliche und Erwachsen, und auch Märchen für Senioren zum Vorlesen, Erzählen und Selberlesen.

Im Buch findet Ihr 6 Kapitel: Von der Kälte und wie man sich wärmt, Schneekind und Eiszapfenfrau, Vater Frost und seine Söhne, Wintervorrat und Weihnachtsschmaus, Von besonderen Geschenken, Frau Holles Wintersegen. In allen Kapitel steht ist auf der ersten Seite ein passendes Gedicht und im Anschluss zwei, drei Seiten zur Einstimmung verfasst.

Insgesamt finden die LeserInnen 67 Märchen aus der ganzen Welt zum Thema Winter. Besonders gelungen finde ich die Symbole zur Orientierung in Bezug auf die Altersempfehlung jedes Märchens, sowohl auf jeder Seite bei der Seitenzahl wie auch im Inhaltsverzeichnis hinter dem jeweiligen Märchentitel zu finden. Es gibt drei Kategorien: für Kinder ab ca. 5 Jahren; für Jugendliche und Erwachsene; für Erwachsene und Senioren.

Die Illustrationen im Buch sind unaufdringlich und harmonisch. Nicht jedes Märchen wurde illustriert, weshalb das Buch nicht überladen wirkt.

Sehr spannend finde ich den Hinweis in der Einleitung, dass die märchenhaften Symbolbilder Botschaften verschiedener Ebenen enthalten können z.B. eine harte Zeit im Leben oder die Seelenkälte.

„Die Auswahl der Märchen in diesem Buch berücksichtigt ganz unterschiedliche Ansprüche; es gibt sowohl lustige Kindermärchen, wie auch wundersame Wandlungsgeschichten, Sagen und Zaubermärchen zum Thema Winter.“ Ausschnitt aus dem Einleitungstext

Die Mutabor Märchenstiftung hat sich „Förderung regionaler Erzählkultur, die Integration des Märchengutes ins tägliche Leben und der Erhalt Schweizer Märchen und Sagen“ zur Aufgabe gesetzt. Sie arbeitet gemeinnützig und wurde 2003 von Djamila Jaenike gegründet. Es finden Seminar zum Rund um Märchen und Ausbildungen zu MärchenerzählerInnen statt. Außerdem wird vier Mal im Jahr eine Zeitschrift herausgebracht. Der Verlag Mutabor ist aus der Mutabor Märchenstiftung hervorgegangen.

Mutabor Verlag: „Mit unseren Publikationen können Sie in vergessene Welten eintauchen und Märchenschätze neu entdecken.“

Mit diesem Märchenbuch passend zur aktuellen Jahreszeit und Situationen haben wir für uns einen tollen Begleiter gefunden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.