„Käthes WUNDERsame Reise ins Herz“ von Katharina Müller

Toller Einstieg in die Meditationenspraxis für KinderRezension aus Deutschland vom 20. Dezember 2021Ich bin ein Fan von Kindermeditation, die eine gemeinsame Rahmenhandlung haben, weshalb dieses Buch mein Interesse geweckt hat.

Käthe erwartet an ihrem Geburtstag von ihrer Familie geweckt zu werden, aber es passiert nicht. Ungeduldig macht sie sich auf die Suche nach ihren Geschenken. Nach erfolglosem Suchen landet sie im Garten und staunt über den sprechenden Baum. Dieser bietet Käthe eine Reise zu ihren Geschenken an. Obwohl Käthe skeptisch ist, siegt ihre Neugier. Sie steigt auf das angebotene Blatt und beginnt eine wundersame Reise. Am Ende findet sie ganz besondere Geschenke.

In Käthes Geschichte sind 8 Meditationen eingebettet, unter anderem eine Entspannungsreise, eine Reise zum sicheren Ort, eine Reise in Vertrauen und eine ins Herz. Diese Meditationen bieten für Kinder kleine Ideen, wie mit einigen Gefühlen, Situationen und Fragen umgegangen werden kann.

Bei meinen Kindern haben Käthes Fragen und ihre Fröhlichkeit viel Anklang gefunden.

Nach einer Meditation ist jeweils ein Bild/ eine Malerei der Autorin Kathrin Müller zu finden. Hierbei konnten wir wunderbar den Gedanken und der Reise nachhängen und dann ins Gespräch kommen. Von der Autorin sind die Bilder ursprünglich als „stabilisierendes Hilfsmittel“ nach dem Gespräch geplant.

Die Geschichten sind stimmungsvoll illustriert und ermöglichen im turbulenten Alltag auch mal nur zu lesen und sich trotzdem mit den Ideen und der Stimmung zu verbinden.

Ein gelungenes Buch was uns immer wieder durch den turbulenten Alltag hindurchhilft.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.