Fühl-Memory

Bei einem Fühlmemo verlassen wir uns, anders als im Alltag, mehr auf unseren Tastsinn, als auf unsere Augen. Die Augen dürfen sich ausruhen und unser Blick richtet sich nach Innen. Wir versuchen zu erfassen, was für Empfindungen wir haben.

Solche Aktivitäten haben in meinen Augen viele Vorteile. Neben einer Achtsamkeit, die sich gegenüber unserer Umgebung entfaltet, entdecken wir außerdem selbstbewusst, dass wir uns auf unsere Sinne verlassen können.

Wir haben das Fühlmemory von ideen.kollektiv ausprobiert und sind begeistert.

Fühlmemory übt einen neuen Reiz auf alle aus, die das herkömmliche Memory spielend meistern. Für uns ist es eine komplett neue Herausforderung. Toll, wenn das Memory auch noch mit von den Kindern bevorzugten Farben gestaltet ist. Beim Spielen brach der besondere Ehrgeiz aus, zuerst ein goldenes Paar zu ergattern.

Doch Achtung! Dieses Fühlmemo ist nichts für schwache Nerven. Es gibt Paare, die relativ leicht zu ertasten sind und welche, die einander so stark ähneln, weshalb wir ein, zwei Runden ohne einen Punkt für irgendjemanden gemacht haben.

Das Fühlmemory vom ideen.kollektiv ist vielseitig nutzbar. Für die Jüngste haben wir die Anzahl der Paar verringert und eher die leicht zu unterscheidenden Paare in den Beutel getan. Die Familienspielrunde wurde mit allen Paaren gespielt und war für uns Erwachsene ebenso eine Herausforderung wie für die Kinder. Nach mehrmaligem Spielen haben wir für uns überlegt, dass alle Paare Punkte abhängig vom Schwierigkeitsgrad bekommen. So gewinnt am Ende tatsächlich der- oder diejenige, der oder die die schärfsten Sinne hat.

Das Fühl-Memory ist so gestaltet, dass man damit sehr gut auch normales Memory spielen kann. Und da die Memoryelemente unsere Kinder auch vom Aussehen faszinieren, werden sie im alltäglichen Rollenspiel fantasievoll eingesetzt – die blauen Memorypaare als Einhorntränke, die grauen und braunen als Futtertrog und die goldenen als Zaubersteine. Zu den roten Elementen rücken immer wieder Feuerwehrlegofahrzeuge aus, die das ausgebrochene Feuer löschen.

Besonders am Memory ist auch die Verarbeitung – für die Herstellung werden „100% vegane und schadstofffreie Materialien, sowie Oberflächen“ verwendet. „Die Basis bildet weichgeschliffene Buche.“ ideen.kollektiv ist eine Marke aus München. Mehr erfahrt Ihr auf unserer Kooperationsseite. Dort wartet auch ein Rabattcode auf Euch.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.