„Drago-Tuku“ von Logis

Dieses Spiel ist ein ganz tolles, kooperatives Spiel für Kinder ab 5 Jahren.

Auf der Insel DRAGO-TUKU wurde von einem Sturm die Burg zerstört. Dabei war sie sehr wichtig für die Einwohner, da sie ihnen immer Schutz geboten hat. Während sie versuchen die einzelnen verstreuten Bauteile einzusammeln und die Burg zusammen zu bauen, tauchen immer mehr Drachen auf, vor denen die Menschen sich in Acht nehmen sollten.

Pro Runde kann jede Spielfigur nur ein Burgteil transportieren. Hat die Spielfigur eine Runde unbeschadet überstanden, darf das transportierte Teil eingebaut werden. Und schon geht es für die Spielfigur weiter.

Doch wehe, die Spielfigur landet auf ein Feld mit einem Drachen. Vor Schreck flüchtet die Spielfigur in den Zauberwald in der Inselmitte und darf erst nach dem Würfeln eines Sonnensymbols wieder aus dem Zauberwald heraus. Das kooperative Element dabei ist klasse. Würfelt jemand eine Sonne und benötigt sie nicht, darf der- oder diejenige das Symbol an einen anderen Spieler weitergeben und setzt an der Stelle selbst aus, befreit aber dafür den Mitspieler.

Seit dem das Spiel bei uns eingezogen ist, spielen wir es häufig, weil es wunderbar kurzweilig ist und perfekt für Zwischendurch. Vor allem können alle drei Kinder das Spiel auch ohne Erwachsene spielen, was im Alltag eine enorme Erleichterung ist.

Die schönen Holzspielfiguren und auch die Gestaltung der Spielschachtel von innen mag ich total gerne.

„Drago-Tuku“ Autor: Claude Weber
Illustration: Gediminas Akelaitis Spieleranzahl: 2-4 Spielalter: ab 5+ Spielzeit: ca. 20 min. erschienen bei LOGIS

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.