„Der Elefant – Eine Geschichte gegen die Traurigkeit“ von Peter Carnavas

Ich möchte Euch eine wunderschöne und berührende Geschichte empfehlen, die wir als Hörcd gehört haben.

Olive sieht Tiere, die sonst niemand sieht. Sie sind ständige Begleiter mancher Menschen, wie zum Beispiel der graue Elefant ihres Vaters. Olives Vater macht keinen Schritt ohne ihn – und der Elefant sorgt dafür, dass ihr Vater immer traurig ist.

Olive fragt sich, was sie dagegen tun kann. Wie schafft sie es diesen Elefanten loszuwerden und ihren Vater wieder glücklich zu machen?

Klingt nach einer unmöglichen Aufgabe für ein kleines Mädchen? Ist es aber nicht. Vor allem emphatische und sensible Kinder haben einen besonderen Zugang zu Gefühlen und schaffen instinktiv herauszufinden, was der Mensch vor ihnen gerade braucht. Auch Olive findet im Laufe der Geschichte heraus, wie sie es schafft ihren Vater wieder ans Leben zu binden und den grauen Elefanten loszuwerden.

Auch dank der ruhigen und klangvollen Stimme von Natalia Belitski ist dieses Hörbuch ein ganz besonderer Hörgenuss. Anders als man vielleicht vom Titel her denkt macht die Geschichte beim Hören glücklich und beseelt. Sie umarmt uns und schenkt Hoffnung.

Ich war sehr gespannt, was meine Kinder über die Geschichte denken. Sie sind genauso bezaubert wie ich und fühlen sich von den Erlebnissen von Olive sehr berührt.

Hörspieldauer: 2 Std. 4 Min
Altersempfehlung: ab 6 Jahre

„Der Elefant – Eine Geschichte gegen die Traurigkeit“ von Peter Carnavas, gelesen von Natalia Belitski, erschienen 2021 bei Argon Sauerländer Audio ISBN 978-3-8398-4992-7
„Der Elefant – Eine Geschichte gegen die Traurigkeit“ von Peter Carnavas, 168 S., erschienen im Carl Hanser Verlag ISBN 978-3446271203

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Cookies, um Dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu geben. Lass mich bitte wissen, dass Du damit einverstanden bist, indem du auf die Option "Alle Cookies akzeptieren" klickst.   Erfahre mehr.